Jahrestagung / Congrès annuel 2015 - Neuenburg

4. September 2015

Ort: Universität Neuenburg, Hauptgebäude, Av. du 1er-Mars 26, Aula

Plan
 Einladung (340 KB)
 Teilnehmerliste (142 KB)

 Bilder
 Bestellungen: Hier können Sie nach der Tagung weitere Exemplare unseres Jahrbuches bestellen

Thema: Sozialversicherungsrecht / Thème: Droit des assurances sociales

Wir haben Ehre, Herrn Bundesrat Alain Berset, Vorsteher des Eidgenössischen Departements des Innern, bei uns begrüssen zu dürfen.

Nous avons l'honneur de saluer et d'accueillir M. le Conseiller fédéral Alain Berset, chef du Département fédéral de l'Intérieur.

 

Leider musste Herr Bundesrat Berset wegen einer Gesundheitsministerkonferenz absagen.
An seiner Stelle referiert Frau Colette Nova, Vizedirektorin im Bundesamt für Sozialversicherungen.

Retenu à une réunion ministérielle sur la santé, M. le Conseiller fédéral Berset ne pourra malheureusement pas présenter son exposé.
Il sera remplacé par Madame Colette Nova, vice-directrice de l'Office fédéral des assurances sociales.

Kosten (inkl. Tagungsband und Mittagessen):

CHF 180.- für Einzelmitglieder und Vertreter von Kollektivmitgliedern
CHF 60.- für studentische Mitglieder
CHF 250.- für Nicht-Mitglieder (inkl. Mitgliederbeitrag 2013)

Hinweis für Fachanwälte Haftpflicht- und Versicherungsrecht SAV

Für den Besuch unserer Vereinsversammlung werden Ihnen 2 Credits gutgeschrieben. Eine Teilnahmebestätigung erhalten Sie bei der Geschäftsstelle oder während der Tagung beim Tagungssekretariat.

Programm / Programme

ab / à partir de 09.30  Check-in

10.00       Grusswort des Dekans der juristischen Fakultät der Universität Neuenburg
                Allocution de bienvenue du Doyen de la faculté de droit de l'Université de Neuchâtel
                Prof. Dr. Christoph Müller

10.30       Vereinsversammlung / Assemblée Générale 2015
                Prof. Dr. Stephan Fuhrer, Präsident SGHVR

10.40       Vergabe der Prix d'excellences der SGHVR 
                Remise du Prix d'excellence de la SDRCA
                Dr. Stephan Weber, Präsident wissenschaftlicher Beirat

11.00       Pause

11.10       Aktualitäten / Questions actuelle
                lic.iur. Daniel Roth: Privatversicherungsrecht / Droit des assurances privées
                Prof. Dr. Stephan Fuhrer: Pflichtversicherungsgesetz / Loi sur les assurances obligatoires
                Dr. Anne-Sylvie Dupont: Sozialversicherungsrecht / Droit des assurances sociales
                MLaw Michael E. Meier: Arbeitsunfähigkeit / Incapacité de travail
                Moderation: Prof. Dr. Stephan Fuhrer

12.15       Mittagessen / Déjeuner

13.45       Wisenschaftlicher Teil / Partie scientifique
                Vorsorge 2020 - Wie weiter mit der Hinterlassenenversicherung?
                Prévoyance 2020 - Quel avenir pour l'assurance survivants?
                Moderation: Prof. Dr. Thomas Gächter

                lic.phil.hist. Heidi Stutz:
               
Verlangt der Wandel der familiären Arbeitsteilung eine Anpassung der Hinterlassenenversicherung?
                L'évolution du partage familial du travail nécessite-t-elle une adaption de l'assurance survivants?

                Prof. Dr. Regina Aebi-Müller:
               
Hinterlassenenversicherung zwischen Familien-, Erb- und Versicherungsrecht
                La protection des survivants en droit de la famille, en droit successoral et en droit des assurances

                Prof. Dr. Marc Hürzeler
               
Hinterlassenenversicherung im Sozialversicherungsrecht, de lege lata et ferenda
                La protection des survivants en assurance sociale de lege lata et ferenda

15.15       Kurze Pause / Brève pause

15.30       Bundesrat Alain Berset: Altersvorsorge 2020
                Conseiller fédéral Alain Berset: Prévoyance vieillesse 2020

                anschliessend Fragen und Antworten mit Bundesrat Berset
                suivi de questions et réponses avec le conseillier fédéral Berset

16.20        Abschluss der Versammlung / Clôture de l'assemblée

16.30        Apéro / Apéritif

Traktanden Vereinsversammlung / Ordre du jour de l' Assemblée générale

 Folien (1.8 MB)  

1.   Protokoll der Vereinsversammlung vom 5. September 2014 in Bern
      Procès-verbal de l'Assemblée générale du 5 septembre 2014 à Berne

 Protokoll / Procès-verbal (919 KB)

2.   Jahresbericht des Präsidenten / Rapport annuel du Président

Jahresbericht / Rapport annuel: Siehe Jahrbuch SGHVR / voir Annales SDRCA

3.   Jahresrechnung und Revisionsbericht 2014 / Comptes annuels et rapport de révision 2014

 Jahresrechnung / comptes annuels 2014 (72 KB)
 Revisionsbericht / rapport de révision 2014 (351 KB)

4.   Entlastung des Vorstandes / Décharge au Comité

5.   Festsetzung der Jahresbeiträge / Fides cotisations annuelles pour 2016

Antrag des Vorstandes: Beiträge unverändert belassen.
Natürliche Personen: Einzelmitglieder Fr. 60.-; Studentische Mitglieder: Fr. 20.-
Juristische Personen: Kollektivmitglied: Fr. 600.-, Behörden & wissenschaftliche Mitglieder: Fr. 300.-

6.   Wahlen / Elections

Mit der Vereinsversammlung 2015 enden die Amtsperioden folgender Vorstandsmitglieder.
Prof. Dr. Christine Chappuis, Vizepräsidentin
Prof. Dr. Vincent Brulhart
lic.iur. Franz Erni
Prof. Dr. Thomas Gächter
Prof. Dr. Pascal Grolimund
Prof. Dr. Helmut Heiss
Prof. Dr. Marc Hürzeler
Dr. Alexander Imhof
Prof. Dr. Frédéric Krauskopf
Fürsprecher David Mösch
PD Dr. Felix Schöbi

Die Vizepräsidentin, Prof. Dr. Ch. Chappuis, tritt zurück. Alle übrigen Genannten sind bereit, sich für eine neue Amtsperiode zur Verfügung zu stellen. Der Vorstand beantragt, sie in ihrem Amt zu bestätigen.

Im Amt zu bestätigen ist auch Christian Lang, dessen Amtperiode bereits im vergangenen Jahr abgelaufen ist. Mit der Rochade (Christian Lang hat von Andreas Hohl den Sitz als Rückversicherer übernommen und als Anwaltsvertreter wurde anstelle von Christian Lang Anne-Sylvie Dupont gewählt) ging vergessen, dass Christian Lang für die Amtsperiode 2014-2017 als Vorstandsmitglied hätte wiedergewählt werden müssen. Dies ist an der diesjährigen Vereinsaversammlung nachzuholen.

Der Vorstand beantragt, Prof. Dr. Anne-Sylvie Dupont und Bundesrichter PD Dr. Felix Schöbi zu Vizepräsidenten zu wählen.

Ferner wird beantragt, als Nachfolgerin von Prof. Dr. Christine Chappuis Frau MLaw Laetitia Raboud, Rechtsanwältin, in den Vorstand zu wählen.

7.   Verschiedenes / Divers

Die nächste Vereinsversammlung findet am Freitag, 2. September 2016, in Basel statt..

Prämierte Dissertationen / Thèses décernées

Weitere Informationen zu den prämierten Dissertationen finden Sie  hier.

Jahrbuch SGHVR / Annales SDRCA 2015

Das Jahrbuch wird auf die Vereinsversammlung hin erscheinen und dort allen Teilnehmern abgegeben.

Mitglieder können das Buch anschliessend auch zu Spezialkonditionen bei der Geschäftsstelle der Gesellschaft bestellen.

Hier geht es zur online-Bestellung (wird später freigeschaltet)

Wissenschaftlicher Teil / Partie scientifique

Aktualitäten / Questions actuelles

Moderation: Prof. Dr. Stephan Fuhrer

Daniel ROTH, Rechtsanwalt, lic.iur., LL.M.

Laufende Gesetzgebungsprojekte im Privatversicherungsrecht (namentlich FIDLEG und VVG)
Lois actuellement en projet dans le droit des assurances privées (en particulier LSFin et LCA)

Leiter Rechtsdienst, Eidg. Finanzdepartement, Bern
Chef du service juridique du Département fédéral des Finances, Berne

 Folien zum Vortrag (618 KB) 

Stephan FUHRER, Prof. Dr. iur.

Pflichtversicherungsgesetz
Loi sur les assurances obligatoires

Präsident SGHVR, Rodersdorf
Président SDRCA, Roderdorf
Zur  Homepage von Stephan Fuhrer

 Folien zum Vortrag (77 KB)  

Anne-Sylvie DUPONT, Prof. Dr. iur., Advokation

Aktuelles aus dem Sozialversicherungsrecht
Actualités en droit des assurances sociales

Partnerin bei Etude Pépinet, Lausanne; Lehrbeauftragte an der Universität Neuenburg
Mitglied des Vorstandes der SGHVR
Zur Homepage ( Etude Pépinet,  Universität Neuenburg) von Anne-Sylvie Dupont

 Folien zum Vortrag (138 KB) 

Michael E. MEIER, MLaw

BGE 130 V 193 - Wer bestimmt die Arbeitsunfähigkeit nach Art. 6 ATSG?
ATF 130 V 193 - Qui détermine l'incapacité de travail selon l'art. 6 LPGA?

Mitarbeiter rechtswissenschaftliches Institut, Universität Zürich.

Folien zum Vortrag (werden später aufgeschaltet)

Vorsorge 2020 / Prévoyance 2020

Wie weiter mit der Hinterlassenenversicherung?
Quel avenir  pour l'assurance survivants?

Moderation / Présidence: Prof. Dr. Thomas Gächter

Heidi STUTZ, lic.phil.hist.

Verlangt der Wandel der familiären Arbeitsteilung eine Anpassung der Hinterlassenenversicherung?
L'évolution du partage familial du travail nécessite-t-elle une adaption de l'assurance survivants?

Mitinhaberin und Bereichsleiterin Familienpolitik des Büros für arbeits- und sozialpolitische Studien BASS
Copropriétaire et responsable du secteur politique familiale du bureau d'études de politique du travail et de politique sociale BASS
Zur Homepage von Heide Stutz ( Büro BASS)

 Folien zum Vortrag (147 KB)  

Regina AEBI-MÜLLER, Prof. Dr. iur.

Hinterlassenenabsicherung zwischen Familien-, Erb- und Versicherungsrecht
La protection des survivants en droit de la famille, en droit successoral et en droit des assurances

Ordinaria für Privatrecht und Privatrechtsvergleichung, Universität Luzern
Professeure ordinaire de droit privé et de droit privé comparé, Université de Lucerne
Zur Homepage von  Prof. Aebi-Müller

 Folien zum Vortrag (1.5 MB)  

Marc HÜRZELER, Prof. Dr. iur.

Hinterlassenenversicherung im Sozialversicherungsrecht de lege lata et ferenda
La protection des survivants en assurance sociale de lege lata et ferenda

Professor für Sozialversicherungsrecht, Universität Luzern / Konsulent Büro Schmid Hofer, Rechtsanwälte, Basel
Mitglied des Vorstandes SGHVR
Professeur des assurances sociales, Université de Lucerne / Consultant de l'Etude Schmid Hofer, Bâle
Membre du comité SDRCA
Zur Homepage ( Universität Luzern,  Büro Schmid Hofer) von Prof. Hürzeler

 Folien zum Vortrag (163 KB)  

Altersvorsorge 2020 / Prévoyance vieillesse 2020

Referat Bundesrat Alain Berset / Exposé Conseillier fédéral Alain Berset

anschliessend Fragen und Anwroten mit Bundesrat Berset
suivi de questions et réponses avec le Conseiller fédéral Berset

Vorsteher des Eidg. Departements des Innern
Chef du Département fédéral de l'interieur
Zur Homepage des  EDI

Folien zum Vortrag (werden später aufgeschaltet)

Apéro, offeriert von